Freitag, 15. März 2019

10:30 Uhr

Registrierung, Imbiss

11:30 Uhr

Begrüßung

12:00 Uhr

Labordiagnostik, Bernd Pötsch
von-Willebrandt-Syndrom, Johanna Kremer Hovinga

14:00 Uhr

Hämophilie A und B, Christoph Male
Innovative Hämophilie-Therapien: Klinische Studien, Andreas Tiede

16:00 Uhr

Thrombozytopathie, Barbara Zieger
Medikamentös bedingte Thrombozytenfunktionsstörung, Thomas Thiele

18:00 Uhr

Innovative Therapien: präklinische Entwicklungen, Thomas Renné

19:00 Uhr

Abendsymposium, CSL Behring: "Hämorrhagische Diathesen – von Faktor I bis Faktor XIII"

Samstag, 16. März 2019

08:30 Uhr

Frühstückssymposium, Swedish Orphan Biovitrum GmbH: "Hämophilie – Therapie wie noch nie!"

09:30 Uhr

Thrombozyten-Aggregrationshemmer: Differentialtherapie, Daniel Dürschmied
Antikoagulanzien, Jan Beyer-Westendorf

11:30 Uhr

Thrombose und Lungenembolie, Ingrid Pabinger
Thrombophilie in der Schwangerschaft, Ute Scholz

13:00 Uhr

Mittagssymposium, Roche Pharma AG, Chugai Pharma Europe Ltd.: "Emicizumab - Erfahrungen aus den Studien und dem Klinikalltag"

14:30 Uhr

Heparin-induzierte Thrombozytopenie, Andreas Greinacher
Nicht alltäglich: Interaktive Falldemonstration, Bettina Kemkes-Matthes

16:00 Uhr

Ende