Das Programm der GTH Highlights online 2022

Donnerstag, 05. Mai 2022

14:30 Uhr

Boarding, Begrüßung und Einführung
Andreas Tiede, Hannover (Wiss. Leitung)

15:00 Uhr

Hemmkörper bei angeborener Hämophilie
Christoph Male, Wien

16:00 Uhr

Erworbene Blutungsneigung
Johanna Kremer Hovinga, Bern

17:00 Uhr

Hämostaseologische Komplikationen bei COVID-19
Florian Langer, Hamburg

18:00 Uhr

Satellitensymposium
Swedish Orphan Biovitrum GmbH
Herausforderungen bei Hämophilie und Immunthrombozytopenie
Johannes Oldenburg, Bonn
Oliver Meyer, Berlin
anschließend "Meet the Expert"

Freitag, 06. Mai 2022

14:30 Uhr

Boarding, Begrüßung
Andreas Tiede, Hannover

15:00 Uhr

Hämostase in der Intensivmedizin: Schwerpunkt extrakorporale Verfahren
Thomas Thiele, Greifswald

16:00 Uhr

Blutungen unter modernen Antikoagulanzien
Jan Beyer-Westendorf, Dresden

17:00 Uhr

Update angeborene Thrombophilie
Edelgard Lindhoff-Last, Frankfurt

18:00 Uhr

Satellitensymposium
Roche Pharma AG, Chugai Pharma Germany GmbH
Leichte und mittelschwere Hämophilie: Debatte
Referentinnen: Manuela Krause und Madlen Reschke
anschließend "Meet the Expert"

Samstag, 07. Mai 2022

08:30 Uhr

Boarding, Begrüßung
Andreas Tiede, Hannover

09:00 Uhr

Immunthrombozytopenie
Susanne Holzhauer, Berlin

10:00 Uhr

Von-Willebrand-Erkrankung
Barbara Zieger, Freiburg

11:00 Uhr

Satellitensymposium Pfizer Pharma GmbH
Was die Zukunft der Hämophilie bringen kann: Anti-TFPI und Gentherapie
Chair: Wolfgang Miesbach, Frankfurt
Ref.: Robert Klamroth, Berlin; Katharina Holstein, Hamburg

12:00 Uhr

Bakterientoxine, Thrombozyten und Immunthrombose: reif für den klinischen Alltag?
Andreas Greinacher, Greifswald

Anschließend

„Meet the Expert“ zum Schwerpunkt Gentherapie (spons. Pfizer)
Chair: Katharina Holstein, Hamburg-Eppendorf
Diskutanten: Robert Klamroth, Berlin; Johannes Oldenburg, Bonn; Wolfgang Miesbach, Frankfurt; Carmen Escuriola-Ettingshausen, Hämophilie Zentrum Rhein Main, HZRM