GTH Highlights 2024

Aktuelle Entwicklungen in der Hämostaseologie

Das Fortbildungsformat für hämostaseologisch tätige / interessierte Ärztinnen und Ärzte

23. – 25. Mai 2024 online

Es erwarten Sie...

 

  • Angeborene und erworbene Hämophilie: Neue Entwicklungen in der Prophylaxe
  • Differentialdiagnostik bei unklarer Thrombose- und Blutungsneigung
  • Paraneoplastische Gerinnungsstörungen: Prävention, Diagnostik und Therapie im Kontext von Krebserkrankungen
  • Antithrombotische Strategien bei kardio- und zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Management von Notfall-OPs und hämorrhagischen Komplikationen unter Antikoagulantien und Aggregationshemmern
  • Zertifiziert mit 12 CME-Punkten
Eindrücke der GTH Highlights 2023
GTH Highlights - Teaser 2024

Zur Anmeldung

Teilnahmegebühren

Regulär* 120 €
*100 € für GTH Mitglieder mit Gutschein
Studierende, Assistenzärztinnen/-ärzte und PhD-Studierende
(Ein Nachweis ist erforderlich und muss zur Prüfung als PDF hochgeladen werden.)
60 €
Klicken Sie hier um sich anzumelden. Pfeil
Portrait


Prof. Dr. med. Andreas Tiede
Hannover (Wiss. Leitung)

Prof. Dr. med. Florian Langer
Hamburg (Wiss. Leitung)

Die umfassende Hämostaseologie-Fortbildung der Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung geht in die nächste Runde.

Prof. Tiede und Prof. Langer werden Sie durch alle Teilbereiche der Hämostaseologie führen. In neun Hauptvorträgen werden unsere Referentinnen und Referenten Ihnen die aktuellen Trends und Entwicklungen aufzeigen, eingebettet in eine praxisrelevante Darstellung des gesamten Fachgebiets.

Freuen Sie sich unter anderem auf folgende Schwerpunkte 2024:  Angeborene und erworbene Hämophilie, Differentialdiagnostik, Paraneoplastische Gerinnungsstörungen, Antithrombotische Strategien, Management von Notfall-OPs.

Es erwarten Sie:
Satelliten-Symposien, Live-Chats, Diskussionen und das interaktive fallbasierte Format „Hämostaseologisches Konsil“ zur individuellen Entscheidungsfindung in komplexen klinischen Situationen.

Veranstalter

GTH Gesellschaft für Thrombose- und
Hämostaseforschung e.V.

GTH Geschäftsstelle Köln
E-Mail: mail@gth-online.org
Telefon: +49 221 42 33 46 – 26

Kooperation
Aktueller Flyer
Flyer

Hier können Sie unseren Flyer aus 2024 herunterladen

Flyer herunterladen